Dez
09
2013

Kickstarter für Santa Company

KENJI STUDIO hat vor einigen Tagen eine Kickstarterkampagne für den seit 12 Jahren geplanten Anime Santa Company gestartet. Studiopräsident Itoso Kenji ist auch gleichzeitig Produzent für den Anime. Er hat schon unter den Fittichen von Miyazaki Hayao und Kon Satoshi gearbeitet. Das Character Design stammt von Hidari, die dafür auch schon bei Fractale und Natsuiro Kiseki verantwortlich war.

Der Anime soll 30 Minuten lang und an Weihnachten 2014 veröffentlicht werden, inkl. englischer und französischer Untertitel. Geplant sind auch spezielle Vorführungen in Fukushima, das vom Tsunami betroffen war. An Filmfestivals soll der Anime auch aufgeführt werden. Zusätzlich will man die Produktion dokumentieren, damit andere sehen können, wie ein Anime entsteht. Itoso ist nämlich auch Uniprofessor und forscht an Filmtechniken.

Die Belohnungen sind hervorragend! Wobei es vor Kurzem einige Upgrades gab, weil einige mehr gefordert haben… Meine Empfehlung: 199 USD. Aber es haben wirklich alle ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Und wie immer gilt: Animes immer unterstützen!
50’000 sind das Mindestziel, die Hälfte ist schon fast zusammen, und 23 Tage bleiben noch übrig. D.h. am 2. Januar muss der Betrag erreicht sein.

Im Mai diesen Jahres wurde schon mal so eine Aktion bei einer japanischen Kickstarterversion gestartet, die aber nicht sein Zeil erreichte. Da war die Summe mit 1 Mio Yen sogar noch rund fünfmal kleiner als bei der jetzigen Kampagne.

Kurz zur Story:

Santa Company ist ein grosser Konzern bestehend aus drei Unternehmensbereichen: Santa Dept., Reindeer Dept. und Gift Dept. (Santaabteilung, Rentierabteilung, Geschenkeabteilung)
Die Santaabteilung ist ein Sicherheitsunternehmen, das für die Sicherheit von Häusern zuständig ist. Die Rentierabteilung züchtet und bildet Rentiere aus, und es liefert Navigationsinformationen. Die Geschenkeabteilung ist auf den Verkauf und Versand von Spielzeugen spezialisert.
Und einmal im Jahr arbeiten die drei Abteilungen zusammen, um die Weihnachtsgeschenke zu verteilen, welche auf Wunsch der Eltern bestellt werden.

Noel kommt neu ins Unternehmen und will gleich am Anfang mit ihren drei neuen Freunden einen speziellen Auftrag erledigen, der wegen Unstimmigkeiten eigentlich nicht hätte erledigt werden sollen.

Via: ANN

Autor: Fruechtechorb in: | Erstellungszeit: 23:54 Uhr | Kategorien: Lesens-/Sehenswertes, News | |

Keine Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL


Leave a Reply

Design: TheBuckmaker.com WordPress Themes